Über uns

Umweltfreundliche Produkte für jedermann und zu jeder Zeit

Wir glauben, dass wir es den Menschen leichter machen müssen, sich vegetarisch zu ernähren. Egal, ob es sich um eingeschworene Vegetarier handelt oder um Menschen, die versuchen, einfach etwas weniger Fleisch zu essen – die sogenannten Flexitarier: schmackhafte, gesunde Lebensmittel sollten für alle zugänglich sein. Deshalb haben wir bei BonRill damit begonnen, unsere Austernpilze als Grundlage für alle unsere Produkte zu züchten, die Fleisch und Fisch ersetzen sollen. Wir sehen sie nicht einmal als Fleischersatz, sondern einfach als köstliche, umweltfreundliche Produkte für jedermann, die man jederzeit genießen kann.

“Unsere Mission ist es, dass mehr Menschen köstlich schmeckendes vegetarisches Essen genießen können.”

– Caroline / BonRill

Unser Erbe

BonRill ist ein belgisches 🇧🇪 Unternehmen, das vor rund 130 Jahren von Mutter Emérence gegründet wurde und sich seither zu einem Familienunternehmen entwickelt hat, das inzwischen schon von der fünften Generation geführt wird. Die Gründerin war Metzgerin, Ehefrau und Mutter von zwei Kindern; all diese Rollen zu vereinen, galt vor 130 Jahren als sehr modern. Jetzt wird BonRill von einer anderen Dame des Hauses geleitet, und zwar von Caroline, die mit Thomas, dem Urenkel von Mutter Emérence, verheiratet und selbst Mutter von zwei Kindern ist.

Bereit für den Wandel

Es war Caroline, die BonRill von einer traditionellen Metzgerei zu einem vegetarisch und vegan ausgerichteten Unternehmen machte. Das klingt ziemlich radikal, und das war es auch, aber es macht sehr viel Sinn. Die Welt entwickelt sich weiter, und die Menschen werden sich immer mehr bewusst, dass der tägliche Fleischkonsum den Klimawandel beeinflusst. Wer wäre besser geeignet als ein Metzger, der über das nötige Wissen verfügt, um tolle Fleischersatzprodukte in Form von schmackhaften Würsten, Aufstrichen und Rillettes zu kreieren? BonRill hat einen weiteren großen Schritt zur Reduzierung der globalen Auswirkungen getan, indem es sich für die Verwendung von lokal angebauten Austernpilzen entschieden hat. Da die meisten Fleischersatzprodukte aus Soja, Tofu oder Seitan hergestellt werden, die allesamt aus der ganzen Welt eingeflogen werden müssen, beschloss BonRill, seine Produkte ausschließlich auf der Basis von Austernpilzen herzustellen. Die Austernpilze sind umweltfreundlich, denn sie werden vor Ort angebaut und ernähren sich von Lebensmittelabfällen aus Cafés und Brauereien. Austernpilze können sogar vertikal gezüchtet werden, so dass keine großen landwirtschaftlichen Flächen erforderlich sind. Außerdem unterstützt BonRill die Landwirte bei ihren Bemühungen, von Tierzucht auf Gemüseanbau umzusteigen. Deshalb verwendet BonRill nur Zutaten von Landwirten aus der Region, die diese Umstellung umsetzen wollen.

Vom Bauernhof zum Supermarkt

Als belgisches Unternehmen, das seit über einem Jahrhundert im Geschäft ist, verfügte BonRill bereits über ein solides Supermarktnetz, das es zu beliefern galt. Doch ist es schlichtweg immer noch fantastisch, wenn BonRill-Produkte in den Regalen der großen belgischen Supermärkte zu finden sind. Und die Reise ist noch nicht zu Ende. Der nächste Schritt ist die Eroberung der Niederlande, wo viele lokale und globale Konkurrenten auf dem flexitarischen Markt vertreten sind. BonRill ist davon überzeugt, dass es mit seinen großartigen Aromen, seinem vielfältigen Angebot und seinen schmackhaften Produkten den europäischen Markt im Sturm für sich gewinnen wird.